Nur zur vorwarnung

Veröffentlicht auf von Basti

Ich suche mir einen andern Bloganbieter, das wird mir hier zu blöd. Nein, sieht man es als Kostenloses blog ist es ok. Aber wenn man doch mal seine Views/klicks in Geld umwandeln will hat man verloren. Das finde ich nciht ok und deswegen stimme ich "mit den Füßen" ab.

Veröffentlicht in Über dieses Blog

Kommentiere diesen Post

Axel F. 09/04/2008 23:41

Hallo !Ich plane auch einen eigenen Blog zu erstellen und weiss aber nicht wo ich zugreifen soll. Ich habe mal 2 Angebote machen lassen. 1.) Business Blogerstellung Farbweiss Mediaroom ca. 400 Euro einmalig inkl. Einarbeitung usw. oder2.) einen Business Blog vom Blogtrainer inkl. Pflege für monatlich 30 EuronenBeides scheint mir recht teuer. Ich möchte aber auch keine Fremdwerbung, sondern nur Werbung in eigener Sache und das scheint mit einem kostenlosen nicht möglich zu sein oder?Gruß Axel