Laufen

Veröffentlicht auf von Basti

Hab heute beim Joggen erstmalig die 6 km marke geknackt. Nicht wahnsinnig viel, aber ein anfang. Da ist mir aufgefallen das man in den Nachbarort bequem zu Fuß kommt. Ohne Autos, LKWs und Motorräder. Da gibts einen schönen Feldweg, der etwas abkürzt. Also bei den Spritpreisen fahre ich nicht mehr in den Nachbarort, wenn dann nur mit dem Fahrrad. Hat auch was für sich, so kann man das Autofahren mehr geniesen.

Veröffentlicht in Auto

Kommentiere diesen Post