Neoliberal oder nicht?

Veröffentlicht auf von Basti

Nachdem ich zwar sehr gerne über die Unwissenheit der Politiker und auch vieler anderer Prominenter in mich hineinlache, will ich mal ein wenig zum denken anregen, was denn eigentlich Neoliberalismus ist. Dazu stelle ich einfach mal ein paar fragen, bzw setze Aussagen dahin und ihr versucht mal das zu beantworten, es darf gegooglet werden.Eine Warnung aber, weder Internetseiten von Parteien aller Art noch von Zeitungen sind hilfreich. Diese haben längst die falsche Definition vom Neoliberalismus verinnerlicht.

Also hier mal ein paar Aussagen, sind diese Jeweils Neoliberal?

Ein sozialer Ausgleich ist nicht notwendig.
Der Markt ist stabil, es kommt nur zu kurzen Schwankungen.
Marktversagen entsteht durch einmischung des Staates.
Nachfrage schafft Angebot
Angebot schafft Nachfrage

Soweit ein paar Aussagen.
 Noch ein paar fragen, wenn man das weiß hat man schonmal ein paar Punkte bei einer BWL-Klausur:
Sind Monopole erwünscht oder unerwünscht im Neoliebralismus
Soll der Staat bei Marktversagen eingreifen?
Aus welchen Erfahrungen hat der Neoliberalismus gelernt?

Veröffentlicht in Über mich

Kommentiere diesen Post