Ein weiteres Klagelied

Veröffentlicht auf von Basti

Und wieder gehts um unseren Renault. Wie angekündigt packten wir die Sachen ins Auto um zur Erstkommunion meines GroßCousion zu fahren(Und ganz nebenbei zu meiner Tante und meine Cousine und im symphatischen Eheman). Zündschlüssel umgedreht, gewundert, das es so Komsich klingt war dann kurz weg, das Geräusch. Beim Anfahren war es dann wieder da. Beängstigend. ADAC gerufen, Ursache schnell gefunden. Auspuffkrümmer gerissen. Renault sucks, sucks,sucks, sucks, sucks, sucks, sucks, sucks, sucks, sucks, sucks, sucks, sucks, sucks, sucks, sucks, sucks und nochmal sucks. Die nehmen uns den 2. Weltkrieg bis heute übel glaube ich, deswegen verkaufen sie uns solche Autos.

Aber es geschehen immer wieder Zeichen und Wunder. Nachdem kalr war das wir mit rem Renault nicht fahren können, gingen wir schnell etwas zu essen für das Wochenende einzukaufen, mein Vater traf auf dem Rückweg den Herrn Knuth der so fragte wie es geht, meine Vater meinte darauf eher schlecht und erzählte die Geschichte. Er meinte dann das wir vieleicht seins nehmen könnten. Minuten später  kam dann der Anruf als wir zuhause waren, ja wir können sein Auto nehmen. Schnell rüber und umgepackt und dann doch los nach Düsseldorf. Der  Herr Knuth ist Haupamtlicher Feuerwehrmann und scheinbar immer im Dienst am Menschen. Es ging dann auch alles gut, die fahrt nach Düsseldorf sowie die Rückfahrt. Klar, ganz Vorsichtig gefahren, ist ja nicht mein Auto.

Naja, ein Ding gabs dann noch. Nicht mit uns, sondern: Wir wuden überholt von einem Ford Mondeo Kombi . Der ist ordentlich, nur eben ein paar km/h schneller. Und der Haute so richtig schönen blauen Dunst raus. Wie beim Trabant. Ich dachte auch der hätte was falsches getank. Pustekuchen, als er dann ein gutes Stück vor mir war sehe ich das der brennt. Da schlagen plötzlich hinten aus dem Rücklicht die Flammen. Das hat er wenigstens ziemlich bald bemerkt und ist angehalten. Wir dann auch, ich hab schnell die Falsche Wasser geholt die wir noch hatten. Noch war es ja ein kleiner Brand. Das Wasser und die Fussmatte zum ausschlagen hat dann auch gereicht um das Feuer einzudämmen. Da brannte es dann wenigstes "blos" noch in der Karrosserei wo man kaum rankommt. Ein LKW-Fahrer konnte dann noch einen Kanister mit Wasser ranholen, damit konnten wir dem Feuer dann den Rest geben. Feuerwehr wurd natürlich alarmiert. Alerdings sind vor vor deren eintreffen weitergefahren, immerhin war weiere Hilfe unterwegs und wir waren auch nicht die Einzigen, die geholfen haben. Aber die Ersten.

Veröffentlicht in Verkehr

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Esson 04/01/2008 20:05

Aus dem Rücklicht sagst du kamm Feuer? Vielleicht war da ein Kurzschluss am Rücklicht!!! Wäre interesant weshalb er zu Brennen begann.MFG Esson

Basti 04/02/2008 12:52


Tja, ich weiß es nicht genau, zuerst habe ich nur gesehen das sie aus dem Rücklicht schlugen, die Flammen, als ich dann näher dran war, sah es eher so aus als wäre im Kotflügel der Herd. Klingt
jedenfalls nach Kabelbrand