Rallye für Männer

Veröffentlicht auf von Basti

Pikes Peak, das ist für viele kein Berg, sondern eines der Wahnsinnigsten Autorennen der Welt. Eine Rallye bei der man ca 1400 Meter Höhenunterschied überwinded, ohne Leitplanken, auch wenn es da ein paar hundert Meter runter geht. Gennant wird es auch Race to the Clouds. Viele Autohersteller bemühen sich für dieses Rennen einige Extreme Konstruktionen auf die Räder zu stellen. 1987 kam Audi mit dem Quattro und Walter Röhrl an den Pikes Peak. Und stellte prompt einen neuen Rekord auf, der in dieser Klasse wohl noch bis heute gültig ist. Unterboten wurde er aber dennoch wenig später. Einmal 1988 von einem Peugot , und 1994 von einem Toyota. Die Aktuellen Rekorde kann man kaum mitzählen da inzwischen ungefähr die hälfter der Strecke Aspahltiert ist und da ist man eben schneller.

Der Audi Quattro in der Version für den Pikes Peak hatte über 600 PS. Das war Anno 1987 ein Hammer. Wichtig, es waren über 600 PS, die Quellen die anderes sagen , zumeist 597 PS,  beziehen sich nicht auf die tatsächlich ermittelte Leistung. Extremes Spoilerwerkwar das Markenzeichen dieses Autos. Und jetzt gucken und genießen.

Veröffentlicht in Auto

Kommentiere diesen Post

Esson 03/27/2008 18:30

HalloDu must dir mal die DVD zulegen die zum 60. Geburtstag v. Walter Röhrl gemacht wurde es sind alle seine Rally erfolge zu sehen sowie wie der ausschnitt v. Pikes Peak. Als Autofreak wird dich diese investition nicht reuhen.Viel Spass.Gruß Esson

Basti 03/27/2008 21:29


Hm, das wäre ein gutes Geburtagsgeschenk. Kommt auf meinen Wunschzettel :) Danke


Danny 03/25/2008 23:29

Hey wirf mal Skype an. Habe Probs mit MKt. LG Pietzi