Lästereien beim Autofahren

Veröffentlicht auf von Basti

Macht ihr das auch, wenn ihr gewisse Kennzeichen seht, da gewisse "Typische" fahrweisen zu kritieieren und dem Kennzeichen eine andere bedeutung zu geben? Ich mache das jedenfalls und es macht einen Heidenspaß. Für B paßt Behindert so gut. Berliner sind das eigentlich, von denen gibt es 2 Typen. Der eine fährt wie ein Bescheuerter, kann aber eigentlich gar nicht Autofahren. Das ist eine gefährliche Mischung. Der Andere TYp ist weniger gefährlich aber störend. Schleicher, aber wirklich richtige Schleicher. Gemeinerweise machen sie gerne Vollbremsungen an Waldwegen. Einfach weils da so schön ist. Naja, wer aus Berlin kommt dem gefällts überall.

TF = Tiefflieger. Das paßt auch ganz gut, auffällig viele Kamikazefahrer kommen von dort.  Aus anderen Kreisen gibt es nicht so viele Auffällige. Eigentlich heißt TF Teltow-Fläming, nach den beiden "Höhenzügen".  LDS, da komme ich her. Heißt natürlich "Land der Sonne ". Und stimmt auch, hier ist es definitiv sonniger als in Westdeutschland. Ok, LDS heißt offiziel Landkries Dahme-Spree nach den beiden Flüssen. Wobei die Dahme ein besserer Graben ist.

Habt ihr auch ein paar auf Lager? Hab kürzlich für Frankfurt F= Fahranfänger gehört und für Offenbach OF Ohne Führerschein.

Veröffentlicht in Verkehr

Kommentiere diesen Post