Sparsamkeit wo man sie nicht vermutet

Veröffentlicht auf von Basti

Es gibt so Autos die Schlucken einfach viel. Das ist nun mal sound sie machen vielen Leuten trotzdem Spaß. SUVs gehören dazu, ganz besonders der Cayenne. Es ist ja auch nicht einfach, da hat man ein Auto das sich wie geschnitten Brot verkauft und das gerade weil man eben schon in der Basisversion mit 290 PS aufwarten kann. Nun wiegt der Cayenne aber über 2300 kg. Das schluckt eben Benzin. Nun ist aber die CO² Debatte aber immer heißer geworden. Also kommt daher, von wo man es am wenigsten Vermutet, der Gedanke einen Hybrid zu bauen.

Basis ist der Cayenne (ohne "S" oder "Turbo ") mit seinen 290 PS und 12,9 Litern Bezinverbrauch. Rein kommen ein über 30 kW starker E-Motor und nen Ordentlicher Satz Baterien. Und noch etwas mehr wird gemacht. Klar wie man es beim Hybrid kennt, die Bemskraftrückgewinnung. Aber auch Dinge wie Bremskraftverstärker Ölpumpe und Servolenkung werfden auf Elektrobetrieb umgestellt.  So kann man den Cayenne dann sogar bei bis zu 120 km/h mit Elektromotor laufen lassen. Überhaupt verspricht Porsche danke des Paralel-Full-Hybrid genanten Systems nicht nur Sparsamen Verbrauch im Stadtverkehr wie beim Prius. Der kann nämlich ein ordentlicher Schlucker auf der Autobahn werden, so das man mit einem Diesel besser kommen würde. Der Cayenne soll eben auch auf Landstraßen und Autobahnen sparsam sein.

Derzeit fährt ein Versuchsfahrzeug bereits mit einem EU-Durchsnittsverbrauch von 9,8 Litern durch die Lande.  Das ist immerhin schonmal ein einstelliger Verbrauch. Durch weiere Verbesserungen die nicht genauer beschrieben worden sind, sollen den Verbrauch auf 8,9 Liter senken. Der CO² Ausstoß liegt dann zwar immernoch bei 200 g/km aber das ist wohl der geringste von allen aktuellen Porsche-Modellen.

Wirklich neu ist das nicht. 1900  baute Ferdinand Porsche sein erstes Auto . Den Lohner-Porsche. Der hate auch schon einen Elektromotor und einen Verbrennungsmotor.

Überhaupt hat Porsche schon oft Innovatives gebracht. Wenn jetzt Porsche mal wieder seine Autos etwas schrumpfen würde, würden wieder echte geschosse entstehen die dann alle anderen das Fürchten lehren könnten und trotzdem sparsamer wären.

Mal sehen, Porsche wird seinen  Weg machen, da  habe ich keine Sorge.

Veröffentlicht in Auto

Kommentiere diesen Post

jano-k 12/30/2007 22:50

Schaut euch Schwarzeneggers Wasserstoff-Hummer an... Alles ist möglich...

Basti 12/27/2007 22:49

Oh, ja da hast du Vollkommen recht.

Harti 12/27/2007 21:00

Wie gesagt Porsche ist eine Hi tech. Firma mit vielen Patenten und Entwicklungen für andere Firmen. Wenn man bedenkt das so eine Firma wie Porsche sogar in der Lage ist VW zu schlucken sollten andere Firmen mal nachdenken was sie Falsch machen. Wie gesagt um Porsche braucht man sich keine sorgen zu machen.