Sunny, aber bitte kantig!

Veröffentlicht auf von Basti

Ich habe vor einigen Monaten, wenn es nicht schon ein Jahr her ist, eine Auflistung der schrägsten Youngtimer gefunden. Es waren aber eher schlechte bzw. Flop Autos gemeint. Da sah ich dann den Nissan Sunny Coupe B12. Es wurde geschrieben das der kurzzeitig beliebt war aber nach 2 Jahren einfach out war. Udn dann war es nur noch peinlich damit gesehen zu werden. Aber ich hab das Photo gesehen und mir gefiel er auf Anhieb. Vielcht liegt es daran das ich 22 bin und der ein recht flaches Design hat. Vieleicht liegt es auch daran da ich einen Faible für kantige Autos habe.  Aber er gefiel mir. Nun ja, es war nur ein Photo und ich habe nicht großartig weiter gesucht. Irgendwie stolperte ich vor kurzem wieder über das Sunny Coupe und wenig später über einen weiteren Schäh- Artikel(mal im Ernst, wer hat es nötig 20 Jahre alte Autos schlecht zu machen?) Dann schaute ich mir die Technische Daten an und die gefielen insbesondere die des GTI.  Die Leistung geht los bei 73 PS im schwächsten Modell, 1986 gar nicht mal schlecht, weiter mit 90 PS im SLX und 110 bzw. ab 1989 mit 125 im GTI. Dazu wiegt der Wagen mit Ausstatung nicht mehr als 1100 kg. Im 110 PS GTI reicht das immerhin für 192 km/h laut Auto Motor und Sport und für eine Beschleunigung von 0-100 in 11,9 Sekunden. Sicher kein Rennwagen, aber für alle die Fahrspaß zum bezahlbaren Preis suchten ein faires Angebot. Obendrein gilt das Sunny Coupe B12 als  recht langlebig. Das mit dem bezahlbar gilt auch heute noch. Fahrbereite Exemplare finden sich ab 300 Euro bei mobile.de. Das Teuerste Modelll, welches ich auf anhieb fand kostete 3000 Euro. Schien aber dafür auch keinen Rost zu haben und nur 58.000 km gelaufen zu sein. Andereseits gibt es einige alte preiswerte Autos. Warum denn jetzt das Sunny Coupe? Entweder lieben oder hassen würde ich sagen. Schaut mal hier www.b12-club.de  anti_bug_Da gibts ein paar Fotos und ein paar Daten. Hoffentlich werden es bald mehr. Und da kann man sehen was gleichermaßen Stärke wie schwäche ist. Das kantige aber auch irgendwie Flache Design mag man entweder oder man mag es nicht. Daher sicher auch die Schmäh-Artikel. Diese Leute gehörten wohl eher zur "nicht-mögen-Fraktion". Grund kann eigentlich nur eins sein: Man will Charakter mit seinem Auto zeigen und hat aber nur wenig Geld zur verfügung. Fahrspaß will man auch. Und man gehört zu denen, den das Design zusagt. Allen die diese Voraussetzungrn erfüllen kann ich nur raten schlagt zu, noch gibt es vernüftige Exemplare auf dem Markt und ich behaupte der Wagen wird sich Preislich bald nach oben entwickeln, einfach weil es so langsam einen Kult darum gibt. Noch von wenigen, aber der Trabbi-Kult ist ja auch erst in den letzten Jahren aufgekommen. Da ich derzeit ziemlich blank bin ist der WAgen leider nichts für mich, aber wer weiß vieleicht wird das mein erstes Auto. Gefallen tut er mir gut und für Singles ist er sogar alltagstauglich genug. Sagte ich er gefällt mir? Nein eigentlich bion ich fast etwas verliebt in deises Auto. Und das ist wohl das beste, einem Auto was man leibt vereiht man viele schwächen. Hat er denn welche? Ja das Fahrwerk soll wohl eher lasch sein. Bei schnellen fahrten wirds sogar etwas instabil. Aber hey, das ist doch nett, dann verdient KW noch was an dem Auto. Wenn ihr ein paar Erfahrungen zu mit dem Auto habt scheut euch nicht sie mir mitzuteilen.
 Macht's gut bis zum nächsten Artikel

Euer Basti

Veröffentlicht in Auto

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post